Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Biedermeier-Mörser, J.P.B. Nürnberg, frühes 19. Jh.

Artikelnummer: M_34

Meister I.P.Becherd

Gewicht: 1.5 kg
Sofort lieferbar

Biedermeiermörser, Meistermarke, Nürnberg, Dreiecks-Dekor

Anfang 19. Jahrhundert. Meistermarke: Stulpenstiefel mit Initialen J.P.B., Meister Johann Peter Becherd, Nürnberg, tätig ab 1758.

Die Handhaben / Henkel sind eckig, im Bereich der Henkel ist der Korpus mit eingeritzeten Dreiecken verziert.

Die Höhe beträgt 10,3 cm, der obere Durchmesser 11,4 cm. Die Masse des Mörsers beträgt 1,13 kg. Guter Zustand.

Zugehöriges Pistill, Länge 19,1 cm, Gewicht 0,34 kg.

Dreiecks-Dekor, Arbeit aus der Zeit des Biedermeier.

Original altes Exemplar, ca. 200 Jahre alt, keine Reparaturen oder Restaurationen. Seltene Meistermarke.

-------------------------------------------------------------------------------

Mortar, Nuremberg, 19cc. The height is 10,3 cm, the upper diameter 11,4 cm. The mass of the mortar is 1,13 kg. Good condition.

-------------------------------------------------------------------------------