Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Große Münzwaage von Mittelstenscheid, Lennep, 1816

Artikelnummer: Mw11

Bergische Münzwaage, komplett, Mittelstenscheid, 22 Gewichte und 6 Ass-Gewichte, Lennep

Sofort lieferbar Lieferzeit: 2 - 4 Tage

Mittelstenscheid, Lennep

Große Münzwaage von Johann Caspar Mittelstenscheid, datiert 1816.

Dunkel gebeizter Kasten (18,3 x 10,5 x 2,2 cm) mit 22 Münzgewichten (alle mit dem schmalen Löwen, komplett und original erhalten).

Die Münzgewichte sind mit dem Löwen, der Meistermarke von Mittelstenscheid, gemarkt.

Es sind fünf Ausgleichsgewichte unter dem Messingkläppchen vorhanden (3-3-4-5-6 Ass).

Stahl-Waage in gutem Zustand an grünen Schnüren, voll funktionsfähig. Etikett mit Jahreszahl "1816", wenige braune Flecken, keine Fehlstellen, gut erhalten.

Rote Schrift über den Gruben, etwas abgerieben. Kasten insgesamt in gutem und fast komplettem Zustand (nur die Ausgleichsgewichte zu 1 und 2 Ass fehlen, 3 Ass ist doppelt enthalten).

Die drei großen Münzgewichte links sind für Silbermünzen (Kronentaler und Conventionstaler), die übrigen Münzgewichte sind für Goldmünzen.

In den kleineren bergischen Münzwaagenkästen sind die großen Silbermünz-Münzgewichtsstücke nicht enthalten.