Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Münzwaage. Antoine Fournel. Bordeaux. Um 1800.

Artikelnummer: Mw18

Oveler Kasten, Deckel-Etikett, Einsatzgewicht mit Meistermarke.

Gewicht: 0.4 kg
Sofort lieferbar Lieferzeit: 2 - 4 Tage

Antoine Fournel. Bordeaux

Münzwaage aus Paris um 1800.
Ovaler Holzkasten mit zwei Hakenschließen an der Frontseite. Im Inneren des Kastens befinden sich eine Waage, ein kleines Einsatzgewicht und Bruchgewichte (unter einem Holzschieber).

Im Deckel befindet sich ein Etikett, auf dem die Massen der zu wiegenden Münzen angegeben sind (in Gros und Grains).

Das enthaltene Einsatzgewicht ist auf den neuen Schild-Louisdor (Louis d’or aux Ecu, 1785-1803 gemünzt) abgezogen. Die beiden größten Gewichtsstücke des Einsatzgewichtes sind mit "1 Louis" und "2 Louis" bezeichnet.

Die Massen der Einzelgewichte sind: 15,28 g; 7,64 g; 3,82 g; 1,91 g; 1,91 g.

Die Einzelteile des Einsatzgewichtes sind alle gemarkt, die Herstellermarke (KF in Ligatur) ist von Antoine Fournel (tätig: vor 1790 bis 1824).

Unter dem Schieber befinden sich die Ausgleichsgewichte / Feingewichte (9 Stück).

Außenabmessungen: 18,6 x 5,7 x 2,1 cm (B x T x H). Sehr guter Zustand, sehr selten.