Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Münzwaage aus Köln, Caspar Grevenberg, 1721

Artikelnummer: Mw_20

Kölner Münzwaage, Bildergewichte, datiert, guter Zustand.

Gewicht: 0.8 kg
Sofort lieferbar Lieferzeit: 2 - 4 Tage

Caspar Grevenberg, Köln

Große Münzwaage von Caspar Grevenberg aus Köln, datiert 1721.

Kasten aus hellem Obstholz, oberseitig mit Verzierungen und einem Verschlußhaken. Im Deckel und in der Waagenebene sind insgesamt 20 zugehörige Münzgewichte enthalten.

Deckelschieber, Etikett und der kleine Schieber über dem Fach für die Ass-Gewichte sind original erhalten. Es sind 6 Ass-Gewichte enthalten (6-5-4-3-2-1).

Alle Münzgewichte sind von Caspar Grevenberg, es sind keine Münzgewichte anderer Hersteller enthalten, alle Münzgewichte sind vollzählig erhalten!

Die Münzbilder der Münzgewichte entsprechen sämtlichst denen von Caspar Grevenberg und passen zueinander, es sind keine Ergänzungen darunter.

Das Etikett ist nicht schön erhalten (berieben), mittig zwischen zwei allegorischen Figuren ist folgende Inschrift vorhanden:

"Recht Abgezogene Waag und Gewicht macht M: (Meister) Caspar Grevenberg der Statt Cöllen geschworener ychM: (Eichmeister) Wohnet unter teschen Macher Anno 1721".

Stahlwaage mit Box-Enden, mit runder und dreieckiger Waagschale. Die dreieckige mit der Meistermarke von Caspar Grevenberg. Diese zeigt die Initialen "CG" unter drei Kronen (Symbol für den Eichmeister der Stadt Cöln).

Münzgewichte im Deckel (obere Reihe von links nach rechts): Doppelducat, Ducat (Ungers), 1/2 Severin, 1/2 Louisdor Mirliton, 1/2 Portugiesischer Dukat, 1/2 Pistol.

Münzgewichte im Deckel (untere Reihe von links nach rechts): 1/2 Louisdor Noailles, 1/4 Louisdor Noailles, 1/2 Sonpistol, 1 Louisdor Mirliton,1/2 Guinee, 1 Goldgulden.

Münzgewichte in der Waagenebene, obere Reihe von links nach rechts: 4 Pistol, 2 Pistol, 1 Severin.

Münzgewichte in der Waagenebene, untere Reihe von links nach rechts: 1 Pistol, 1 Portugiesischer Dukat, 1 Louisdor Noailles, 1 Guinee, 1 Sonpistol.

Hinweis: Louisdor Noailles und Guinee sind leicht zu verwechseln, haben aber unterschiedliche Massen und die Symbole in den vier Wappen sind unterschiedlich.