Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Münzwaage aus Köln, Joann Kirch, 1749

Artikelnummer: Mw_19

Kölner Münzwaage, Bildergewichte, datiert, sehr gut.

Gewicht: 0.5 kg
Sofort lieferbar Lieferzeit: 2 - 4 Tage

Johann Kirch, Köln

Münzwaage von Joann Kirch aus Köln, mit Datierung 1749.

Kasten aus hellem Obstholz, oberseitig mit Verzierungen und einem Verschlußhaken. Im Deckel und in der Waagenebene sind insgesamt 13 Bilder-Münzgewichte enthalten.

Deckelschieber, Etikett und der kleine Schieber über dem Fach für die Ass-Gewichte sind original erhalten. Es sind 5 Ass-Gewichte enthalten (6-5-4-2-1).

Die Münzbilder der Münzgewichte zeigen die Abbildung der jeweiligen Münzen. Das Münzgewicht für den halben Sonpistol (unterseitig "4" eingeschlagen) ist nicht zugehörig / eine spätere Ergänzung.

Das Etikett ist ein Kupferstich, mittig zwischen zwei allegorischen Figuren ist eine Inschrift mit dem Text:

"Recht Abgezogene Waag und Gewicht macht Meister Joann Kirch wohnhaft unter Klein Taschenmacher im Gulten Pril legen über der Klein Boltengassen in Cöllen AN 1749".

Stahlwaage, eine runde und eine dreieckige Waagschale, auf der dreieckigen die gut erkennbare Meistermarke von Joann Kirch.