Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Serpentin-Mörser mit Stößel, um 1800.

Artikelnummer: M_12

Serpentinmörser, Apotheke, Deutschland, um 1800.

Gewicht: 1 kg
Sofort lieferbar
Apotheken-Mörser bzw. Reibschale aus Serpentin, aus der Bad-Apotheke in Bad Lauchstädt, Ende 18. oder Anfang 19. Jahrhundert. Höhe 9,2 cm, Durchmesser an der Öffnung 12,5 cm. Der zugehörige Stößel ist 15,5 cm lang. Was wie ein Riss aussieht ist eine Ader im Stein. Guter Zustand.

-------------------------------------------------------------------------------

Pharmacy mortar made of serpentine, from the bath pharmacy in Bad Lauchstädt, late 18th or early 19th century. Height 9.2 cm, diameter at the opening 12.5 cm. The associated pestle is 15.5 cm long. What looks like a crack is a vein in the stone. Good condition.

-------------------------------------------------------------------------------

Mortier de pharmacie en serpentine, provenant de la pharmacie du bain à Bad Lauchstädt, fin du 18e ou début du 19e siècle. Hauteur 9,2 cm, diamètre à l'ouverture 12,5 cm. Le pilon associé a une longueur de 15,5 cm. Ce qui ressemble à une fissure est une veine dans la pierre. Bon état.

-------------------------------------------------------------------------------

Malta per farmacia fatta di serpentine, dalla farmacia del bagno a Bad Lauchstädt, fine XVIII o inizio XIX secolo. Altezza 9,2 cm, diametro all'apertura 12,5 cm. Il pestello associato è lungo 15,5 cm. Quella che sembra una crepa è una vena nella pietra. Buone condizioni.